Meditative Tänze und Friedenstänze

Wir kommen im Kreis zusammen, um Lieder und Mantren aus unterschiedlichen Kulturen und religiösen Traditionen zu hören, zu singen und zu tanzen.
Dabei verbinden wir die Gegensätze: Bewegung und Ruhe, Stille und Gesang, nach innen gehen und Begegnung.

Eine Gelegenheit zum Innehalten und Auftanken.
Eingeladen sind alle, die sich angesprochen fühlen, es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich.
Bitte warme Socken mitbringen

Maria Sauter und Ursa Huhn leiten die Tänze an.
Getanzt wird freitags am 14.2 und 20.3 von 19 bis 21 Uhr
Beitrag: 12 Euro Anmeldung hier.